Mit dem Zug durch die Alpen

Mit dem Zug durch die Alpen

Sie bringt die Reisenden hinauf Deutschlands höchsten Berg. Von hier hat man einen herrlichen Blick nach Tirol, ins Außerfern, nachdem eine weitere Bahnlinie benannt ist. Sie beginnt in der „Allgäu-Metropole“ Kempten und führt entlang des hügeligen Alpenvorlandes über Pfronten nach Reutte, dem Hauptort des Außerferns. Von dort führt die Reise weiter nach Garmisch-Partenkirchen, wo man in die Karwendelbahn umsteigen kann, um bis Innsbruck weiterzufahren oder vorbei am Starnberger See nach München, dem Endpunkt der Eisenbahn-Reise. Vor allem im Winter bietet diese Reise einmaligen Genuss.

Bewertung

0,0   0 Stimmen