Milliardengeschäft Porno - Gefahr aus dem Internet Milliardengeschäft Porno - Gefahr aus dem Internet Milliardengeschäft Porno - Gefahr aus dem Internet Milliardengeschäft Porno - Gefahr aus dem Internet Milliardengeschäft Porno - Gefahr aus dem Internet Milliardengeschäft Porno - Gefahr aus dem Internet Milliardengeschäft Porno - Gefahr aus dem Internet Milliardengeschäft Porno - Gefahr aus dem Internet

Milliardengeschäft Porno - Gefahr aus dem Internet

ZDFinfo Live-TV ZDFinfo 16.03., 01:10 - 02:40 Uhr
Gesellschaft und SozialesD 201890 Minuten 

Der Porno gilt in vielen Bereichen der öffentlichen Wahrnehmung als cool, zeitgeistig und als selbstverständlich. Doch die Pornobranche befindet sich in einem radikalen Wandel. Durch das Internet entstand ein komplett neues Porno-Genre: kostenlos und für jeden einsehbar. Auch für die sogenannte "Generation Porno": Jugendliche und Kinder. Sie werden immer früher mit Pornos konfrontiert - häufig ungewollt. Es kann sie ein Leben lang schädigen. Pornografie ist ein Milliardengeschäft geworden. Es gibt immer häufiger schnell und billig gedrehte Filme mit Amateurdarstellern und Webcam-Girls, mit denen die Konsumenten sogar selbst Sex haben können. Dabei werden alle sexuellen Neigungen befriedigt. Eine Brachialpornografie ist entstanden. Und mittendrin: Deutschland. Niemand schaut mehr Pornos als die Deutschen. Doch die Folgen sind dramatisch - und zwar für die Beteiligten und unsere Gesellschaft. Immer mehr Konsumenten werden süchtig, bekommen ein falsches Bild von Sexualität, fügen Frauen Gewalt zu - wie im Porno, denn sie kennen es ja nicht anders. Der häufige Konsum erhöht die Wahrscheinlichkeit für sexuelle Übergriffe. Und die Darsteller? Für sie haben sich die Arbeitsbedingungen extrem verschlechtert. Sie müssen immer mehr bieten, um zu überleben, werden erniedrigt, gedemütigt und geschlagen. Aber sind die Schattenseiten Grund genug, eine ganze Branche zu verteufeln oder sogar an Verbote zu denken? Dieser Frage geht die Dokumentation nach.

Jetzt ZDFinfo einschalten

Bewertung

0,0   0 Stimmen