Michael Nyman - Composer in Progress

Michael Nyman - Composer in Progress

Michael Nyman, 1944 in London geboren, führt ein Leben gegen den Strom. Unverschämt und mutig, so beurteilte man in den 1980er Jahren Nymans Kompositionen: respektlos im Zitieren alter Meister, kühn im Kombinieren, abseits des musikalischen Mainstreams. Sein Repertoire umfasst Opern, Lieder, Orchesterwerke und Filmmusiken. Weltberühmt wurde Michael Nyman mit seinem Soundtrack zu Jane Campions Kinofilm 'Das Piano' (1993). Auch für den britischen Regisseur und Experimentalkünstler Peter Greenaway ('Der Koch, der Dieb, seine Frau und ihr Liebhaber') komponierte Nyman. Europäische Klassik und amerikanischer Minimalismus bestimmen seinen Kompositionsstil. Das Porträt 'Michael Nyman - Composer in Progress' zeigt den Komponisten als eigenwilligen, ruhelos schaffenden Mann hinter dieser faszinierenden Musik. Der Film begleitet Nyman bei seiner persönlichen Spurensuche in Polen, in seiner zweiten Wahlheimat Mexiko und bei einem der wichtigsten Auftritte seiner musikalischen Laufbahn: einem Konzert bei den englischen BBC Proms, bei dem er 2009 mit 'The Musicologist Scores' eine Weltpremiere präsentierte.

Bewertung

0,0   0 Stimmen