Medicopter 117 - Jedes Leben zählt: Feuer Medicopter 117 - Jedes Leben zählt: Feuer Medicopter 117 - Jedes Leben zählt: Feuer Medicopter 117 - Jedes Leben zählt: Feuer Medicopter 117 - Jedes Leben zählt: Feuer

Medicopter 117 - Jedes Leben zählt: Feuer

RTL plus Live-TV RTL plus 14.03., 22:55 - 23:40 Uhr
ActionserieDeutschland 200645 Minuten 

Die Dörfer Goldegg und Goldegg-Weng bereiten ihr Sommerfest vor. Beide Gemeinden errichten, wie jedes Jahr, ihren eigenen Scheiterhaufen. Und wie jedes Jahr wetteifern sie darum, wer das eindrucksvollere Feuer zu Stande bringt. In Goldegg hängt man außerdem mannsgroße Strohpuppen über das Feuer. Aus Übermut fackeln die Jugendlichen Michael und Volker den Scheiterhaufen des Nachbardorfes noch vor Einbruch der Dunkelheit ab. Vergebens bemühen sich die Dorfbewohner die Flammen zu ersticken. Der Zorn über die Brandlegung schlägt in Verzweiflung um, als eine Frau ihren kleinen Sohn inmitten des Scheiterhaufens vermutet. Der Medicopter wird verständigt. Doch als er landet, ist der Scheiterhaufen beinahe niedergebrannt. Entsetzen macht sich breit. Plötzlich, vom Lärm des Helikopters angelockt, taucht der kleine Felix vom Bach her auf. Die Erleichterung kennt keine Grenzen. Ein technisches Problem verhindert aber den Rückflug des Medicopters. Während die Crew auf das Kommen von Max wartet, lässt sie sich gerne auf Würstchen und Bier einladen. Chris und Richie, zwei Burschen aus Goldegg-Weng, wollen die Brandstifter finden. Ein unseliger Zufall lässt sie die Falschen ergreifen. Das Liebespaar, Hans-Jörg und Sonja, beteuert vergeblich, mit der Brandlegung nichts zu tun zu haben. Als Strafe haben sich Chris und Richie etwas Besonders ausgedacht. Geknebelt und in alte Klamotten gewickelt, hängen sie Hans-Jörg heimlich zwischen die Strohpuppen, die über dem Scheiterhaufen von Goldegg baumeln und die bei Einbruch der Dunkelheit verbrannt werden sollen.

Bald im TV

Jetzt RTL plus einschalten

Demnächst Live auf TV.de

Bewertung

0,0   0 Stimmen

Darsteller

  • Dr. Mark Harland Urs Remond
  • Jens Köster Hans Heller
  • Peter Berger Serge Falck
  • Dr. Karin Thaler Roswitha Meyer
  • Gina Aigner Julia Cencig
  • Florian Lenz Jo Weil
  • Max Hanno Pöschl
  • Sonja Nora Heschl
  • Hans-Jörg Marco Bretscher-Coschignano
  • Richie Christoph Sommersguter
  • Chris Alexander Chlada

Mitwirkende

  • Regie Thomas Nikel
    Willi Neuner
  • Kamera Enzo Brandner
  • Musik Sylvester Levay
    Carsten Rocker
  • Drehbuch Jens Jendrich