mareTV: Neuengland - Indian Summer am Atlantik

mareTV: Neuengland - Indian Summer am Atlantik

'mare TV' hat drei der sechs Neuenglandstaaten im Herbst besucht. Der 'Indian Summer' verwandelt die bizarre Küstenlandschaft mit ihren Wäldern in ein buntes Farbenparadies. Erste Station ist der Bundesstaat Maine, der größte der Neuenglandstaaten, mit über 4.000 vorgelagerten Inseln; dort werden Algensucher vorgestellt. Die Algenernte hat eine lange Tradition in Neuengland, schon die Indianer stellten aus Algen Medikamente her. Larch Henson bestreitet mit der Algensuche seinen Lebensunterhalt. Shep Erhart erntet und produziert in großem Stil und verkauft sie als gesunde Nahrungsmittel. Die Familie Gatcomb nahe der kanadischen Grenze bestreitet mit Bärenjagd und Hummerfischerei ihren Lebensunterhalt. Kapitän Jim Barstow, der mit seinem Post- und Versorgungsschiff die dortige Inselwelt versorgt, fährt regelmäßig auf die idyllische Insel Monhegan Island, die sich durch die dort lebenden Maler einen Namen gemacht hat.

Bewertung

0,0   0 Stimmen