Mangroven

Mangroven

Im Brackwasser der tropischen und subtropischen Küsten, wo Süß- und Meerwasser zusammentreffen, bildet ein dichtes Gewirr von Wurzeln einen einzigartigen Lebensraum: die Mangroven. Die bizarren Gezeitenwälder stellen einen wirksamen Schutz gegen Erosion und Flutwellen dar, sie bieten Lebensraum für zahllose Tierarten und garantieren den Menschen der Küstenregionen ihre Lebensgrundlage. Auch an Brasiliens Küste sind diese einzigartigen Biotope zu finden. Noch - denn heute sind sie bedrohter denn je: Weltweit sind bereits die Hälfte der Mangrovenwälder zerstört durch Stadtentwicklung und Hotelanlagen, vor allem aber durch die sich ausbreitende Shrimps-Industrie. Die Dokumentation 'Mangroven' zeigt das Leben in den brasilianischen Mangroven, den Alltag von Menschen, die von den Mangroven leben und die Zerstörung der Gezeitenwälder. Begleitet werden Forscher des Bremer Zentrums für Marine Tropenökologie und Menschen vor Ort, die das Ökosystem erforschen und Möglichkeiten suchen, es zu schützen.

Bewertung

0,0   0 Stimmen