makro: Han Bao - Chinatown Hamburg

makro: Han Bao - Chinatown Hamburg

Sie sind perfekt ausgebildet, gedrillt auf Erfolg, eng verbunden mit ihrer Heimat und gewillt, die alten westlichen Wirtschaftsmächte gehörig auf den Kopf zu stellen. Immer mehr junge, dynamische, erfolgsorientierte Chinesen leben in Europas Handelsmetropolen. Mit rund 300 Firmen ist Hamburg wichtigster Standort Chinas. Auf Chinesisch wird die Hansestadt 'Han Bao' genannt. Jeden Tag vollbringen sie den Spagat zwischen Kommunismus und Kapitalismus, um das Optimale für ihr Unternehmen herauszuholen. Die alten europäischen Managementstrategien wirbeln sie dabei kräftig durcheinander. So baute der Reiseunternehmer Mang Chen sein kleines Reisebüro zu einem internationalen Konzern mit mehr als 300 Angestellten aus. Mang Chen fühlt sich sowohl in Deutschland als auch in China zu Hause. Er pflegt eine rigide Arbeitsmoral und verlangt auch von seinem einzigen Sohn eiserne Disziplin. Die Dokumentation 'makro: Han Bao - Chinatown Hamburg' begleitet den Reisebegleiter Mang Chen auf eine seiner zahlreichen Reisen in die alte Heimat und zeigt Interessantes und Amüsantes über chinesische Geschäftsbräuche, chinesische Trinkrituale und die Rolle der Partei.

Bewertung

0,0   0 Stimmen