Lügen, die Geschichte schrieben: Watergate

Lügen, die Geschichte schrieben: Watergate

SPIEGEL GESCHICHTE SPIEGEL GESCHICHTE 25.08., 16:35 - 17:25 Uhr
GeschichteF 201750 Minuten 

Es ist einer der größten Politskandale des 20. Jahrhunderts. Im Vorfeld der US-Präsidentschaftswahlen von 1972 versucht das republikanische Lager um Amtsinhaber Richard Nixon, gezielt die Demokratische Partei auszuspionieren. Dabei schreckt man auch vor illegalen Mitteln nicht zurück. Im Juni 1972 werden Einbrecher im Watergate-Gebäudekomplex gestellt, in dem sich das Hauptquartier der Demokraten befindet. Die Männer wollten Wanzen vor Ort installieren. Nach und nach kommt der Skandal ans Licht und weitet zu einer Regierungskrise aus. Im August 1974 tritt Nixon vom Amt des Präsidenten zurück.

Bald im TV

Bewertung

0,0   0 Stimmen