Lobbyistin

Lobbyistin

Durch eine Intrige wird die Bundestagsabgeordnete Eva Blumenthal gezwungen, ihr Mandat niederzulegen. Daraufhin wechselt sie die Seiten und lässt sich von einer Lobbyagentur anwerben. Je weiter sie geht, um ihre Unschuld zu beweisen, desto mehr entfernt sich Eva von ihrer eigenen Moral - und muss feststellen, dass hinter der Intrige ein noch viel größeres Netz aus Manipulation und Korruption steckt. Wurde sie jemandem zu gefährlich? Schon bei ihrem ersten Fall in der Lobbyagentur PPC spürt Eva Blumenthal, dass es schwer wird, ihren eigenen moralischen Kompass beizubehalten: Sie soll dafür sorgen, dass das anstehende Null-Promille-Gesetz für Autofahrer noch abgewendet wird. Nur bei Erfolg lässt sie ihr neuer Chef, Wolfgang Zielert, in den inneren Kreis der Agentur vor. Ihr charismatischer Kollege Holger Thomas führt sie in die Welt des Lobbyismus ein. Obwohl sie sich auf dem politischen Parkett bestens auskennt, ist sie doch schockiert, mit welch perfiden Methoden die Lobbyagentur versucht, die Politik zu beeinflussen. Schlimmer noch: Als Wirtschaftsminister Bertram Kaiser überraschend einen Kurswechsel beim Erneuerbare-Energien-Gesetz gegen die Atomindustrie verkündet, soll Eva ihn mit Beweisen seiner gefälschten Doktorarbeit erpressen. Eva steht vor der schwierigsten Wahl ihres Lebens.

Bald im TV

Demnächst Live auf TV.de

Bewertung

0,0   0 Stimmen