Krieg der Daten - Überwachung total

Krieg der Daten - Überwachung total

Handys und Smartphones sind perfekte Wanzen, da sie sich alle paar Sekunden mit dem Funknetz verbinden. In vielen Großstädten überwachen zudem tausende Kameras die Straßen und zeichnen jede Bewegung auf. Die Kontrolle über die eigenen Daten ist längst nur noch eine Illusion. Und spätestens seit der NSA-Affäre ist endgültig klar: die globalen Geheimdienste überwachen und wissen alles. Doch was passiert mit den Daten? Die n-tv Dokumentation macht das Experiment und zeigt, welche Gefahren durch das Internet jedem Einzelnen drohen.

Bewertung

0,0   0 Stimmen