Kopfüber in die Nacht

Kopfüber in die Nacht

KrimikomödieUSA  

Ed Okin ist unzufrieden mit seinem Leben, seinem Job und seiner Ehe. Dann rettet er durch Zufall die hübsche Diana vor iranischen Gangstern, und sein Leben wird alles andere als langweilig. Spannende Action-Komödie von Regisseur John Landis mit Michelle Pfeiffer und Jeff Goldblum. Der Ingenieur einer Satellitenfirma, Ed Okin (Jeff Goldblum), leidet unter Schlaflosigkeit und seinem eintönigen Job. Dann entdeckt er auch noch, dass seine Frau (Stacey Pickren) mit ihrem Chef Stan (Carmen Argenziano) eine Affäre hat. Deprimiert fährt er nachts durch die Stadt und landet auf dem Flughafen-Parkplatz. Kurz darauf rettet sich eine fremde Frau in sein Auto, die von schießwütigen iranischen Gangstern verfolgt wird. Ed hilft Diana (Michelle Pfeiffer) zu fliehen, und schon werden beide quer durch die Stadt gejagt. Es stellt sich heraus, dass Diana angeheuert wurde, wertvolle Smaragde aus Europa in die USA zu schmuggeln, hinter denen auch die Iraner her sind. Geplagt von eigenen Problemen will Ed eigentlich nicht in die Sache hineingezogen werden, lässt sich aber von Diana immer wieder überreden, sie durch Los Angeles zu kutschieren. Als Diana bei Freunden endlich in Sicherheit zu sein scheint, traut Ed der Situation nicht und sieht nach dem Rechten - zu ihrem Glück. Denn dort hat bereits der Gangster Colin (David Bowie) alle ermordet und Diana in seine Gewalt gebracht. Auch er soll für seinen französischen Boss (Roger Vadim) die Edelsteine besorgen. Ed und Diana können entkommen und versuchen, Dianas einflussreichen Ex-Geliebten Jack (Richard Farnsworth) ausfindig zu machen, doch wieder werden sie aufgehalten. Hollywood-Regisseur John Landis ('Blues Brothers', 1980) präsentiert mit 'Kopfüber in die Nacht' einen spannenden Thriller mit parodistischen Elementen. Neben den beiden überzeugenden Hauptdarstellern agiert eine Vielzahl bekannter Gesichter: Don Siegel, Jonathan Demme, David Bowie, David Cronenberg. Doch mit unnachahmlicher Grazie und scheinbarer Naivität spielt Michelle Pfeiffer alle an die Wand.

Bald im TV

Bewertung

5,0   1 Stimme