Kommissar Beck - Der Mann ohne Gesicht

Kommissar Beck - Der Mann ohne Gesicht

Beckmann, Vertreter für Alarmanlagen, wurde grausam ermordet: Sein Gesicht wurde gehäutet. Er hatte Affären mit Kundinnen, auch mit Solveig, Frau des Pakistani Tahmed Ahmed. Während sie mit Larsson telefoniert, wird sie überfahren. Ihre letzten Worte sind, dass ihr Mann von der Affäre gewusst hat. Doch er hat ein Alibi. Kommissar Beck ist davon überzeugt, dass es mehrere Schuldige gibt.

Bewertung

0,0   0 Stimmen