Klingendes Österreich: Ober- und unterirdische Wunderwelten - Zwischen Pöllauberg und Frohnleiten

Klingendes Österreich: Ober- und unterirdische Wunderwelten - Zwischen Pöllauberg und Frohnleiten

Volkstümliche Unterhaltung 

Die Gemeinde Pöllauberg mit ihrer wunderbaren Marienwallfahrtskirche auf dem Samstagsberg steht am Beginn der 183. Sendung "Klingendes Österreich". Danach spannt sich der Bogen über die hügelige, reizvolle Landschaft des Grazer Berglandes zum Schloss Frondsberg, nach Anger zum Rauchstubenhaus in Edelschachen und durch die eindrucksvolle Weizklamm zu den zaubervollen Höhlenwelten des Katerlochs, der Grasslhöhle und der Semriacher Lurgrotte. Regie führt Elisabeth Eisner.

Bewertung

0,0   0 Stimmen