Kampf gegen das Vergessen - Das Vermächtnis der Holocaust-Überlebenden

Kampf gegen das Vergessen - Das Vermächtnis der Holocaust-Überlebenden

Wie kann das Vermächtnis der Holocaust-Überlebenden für die Nachwelt bewahrt werden, wenn sie einmal nicht mehr das sind? 70 Jahre nach dem Ende des Zweiten Weltkriegs stellt sich diese Frage dringender denn je. Historiker, Geschichtelehrer und Museumspädagogen beschäftigen sich mit der Bewahrung der Erinnerungen - und sind froh, dass es die letzten Zeugen einer grausamen Zeit augenblicklich noch gibt, damit sie in Schulen und auf der Bühne gegen das Vergessen kämpfen können.

Bewertung

0,0   0 Stimmen