Jung und dick! - Eine Generation im Kampf gegen Kilos

Jung und dick! - Eine Generation im Kampf gegen Kilos

Die Weltgesundheitsorganisation bezeichnet die Fettleibigkeit bei Kindern und Jugendlichen als eine besorgniserregende weltweite Epidemie. Die deutschen Teenager gehören zu den dicksten in Europa, jeder sechste ist übergewichtig - und das meist seit frühester Kindheit. Die Folgen für die Generation XXXL sind gravierend: Gelenk- und Rückenbeschwerden, Bluthochdruck, Diabetes und Herzprobleme. Eine Diät und mehr Sport allein helfen bei der sogenannten Adipositas nur selten. Die Krankenkassen können sich vor lauter Anträgen auf ambulante oder stationäre Therapien und Magen-OPs kaum retten. Die Kinder selbst tragen oft große psychische Probleme mit sich herum, weil sie von Mitschülern ausgegrenzt, gehänselt und stigmatisiert werden. Sie brauchen professionelle Hilfe. (Senderinfo)

Bewertung

0,0   0 Stimmen