Journeyman

Journeyman

Dans Reise führt ihn zurück ins Jahr 1989 - kurz bevor das große Erdbeben Teile von San Francisco in Schutt und Asche legen wird. Er trifft auf Alan Pratt, einen Anwalt, der sein gesamtes Vermögen verspielt und keinen Lebenswillen mehr hat. Da Dan selbst unter Spielsucht litt und dadurch den Zusammenhalt seiner Familie auf eine harte Probe gestellt hatte, versucht er Alan wieder auf den rechten Weg zu bringen. Wieder in der Gegenwart findet Dan heraus, dass Hughs Schwester Charlotte durch das Beben ums Leben kam. Für Dan stellt sich nun die quälende Frage, was der eigentliche Grund für diese Mission ist. Soll er die Stadt retten, Alan Pratt oder Hughs Schwester? Dan wird auch diesmal von Livia begleitet, die ihm eröffnet, dass sie schon lange bevor sie sich kennenlernten durch die Zeit gereist ist. Auf Dans Frage, ob die Fähigkeit durch die Zeit reisen zu können einem weit höheren Sinn dienen soll, bleibt sie jedoch eine Antwort schuldig. In der Gegenwart wird es für Dan derweil immer problematischer, seinen Job, seine Familie und die Zeitreisen unter einen Hut zu bringen. Katie hat die Tatsache akzeptiert, dass ihr Mann ein Zeitreisender ist und dass ein stabiles Familienleben nur mit großem Vertrauen zueinander aufrecht zu erhalten ist...

Bewertung

0,0   0 Stimmen