Johann Sebastian Bach. Matthäus-Passion

Johann Sebastian Bach. Matthäus-Passion

Die Matthäuspassion für Soli, zwei Chöre und Orchester ist neben der h-Moll-Messe das bedeutendste Opus Johann Sebastian Bachs (1685 - 1750) und eines der größten Werke der barocken Musikgeschichte. Sie schildert die Leidensgeschichte Jesu auf der Grundlage von Textstellen aus dem 26. und 27. Kapitel des Matthäus-Evangeliums.
Aufzeichnung der Aufführung vom 28. März 2010 in der Kölner Philharmonie.

Bewertung

0,0   0 Stimmen