Jerichow

Jerichow

Thomas' Leben könnte rosiger aussehen: unehrenhaft aus der Armee entlassen, keinen Job, dafür aber einen hohen Schuldenberg bei seinem Jugendfreund Leon, der wiederum zu gewalttätigen Maßnahmen greift, um ihm sein letztes Geld zu nehmen. Da kommt ihm das Jobangebot von Ali, einem türkischen Unternehmer, gerade recht. Ali hat gerade seinen Führerschein verloren und braucht ihn, um seine verpachteten Imbissbuden zu beliefern. Ali, der immer wieder zur Flasche greift und seine attraktive Frau Laura mit Kontrollanrufen unter Druck setzt, vertraut Thomas auf Anhieb und stellt ihm seine Frau daher ohne Sorge vor. Doch Laura und Thomas beginnen eine Affäre. Auf einer ihrer gemeinsamen Touren entdecken Ali und Thomas eines Tages, wie Laura ebenfalls in ihrem Wagen unterwegs ist. Der eifersüchtige Ali verlangt von Thomas, ihr zu folgen, und findet seine Frau kurz darauf im Büro des Getränkehändlers vor. Laura betrügt ihn - doch nicht wie erwartet. Sie schafft mit dem Getränkehändler illegal Geld zur Seite. Als Thomas bewusstwird, dass Laura von Ali geschlagen wird, stellt er sie zur Rede und erfährt den Grund. Laura hat große Schulden und hat sich durch die Hochzeit mit Ali davon befreit. Aber wirklich frei ist sie nicht. Bei einer Scheidung bekommt sie ihre Schulden zurück. Sie ist überzeugt: Eine Liebe ohne Geld funktioniert nicht. Thomas und Laura wissen sich nur durch einen teuflischen Plan zu helfen ...

Trailer

Bewertung

0,0   0 Stimmen