Jenseits des Regenbogens

Jenseits des Regenbogens

LiebesmelodramDeutschland  

Zum Leidwesen seines traditionsbewussten Vaters hat sich der junge Graf Carl von Wildberg-Reutlingen mit einer Bürgerlichen verlobt. Als sein älterer Bruder Alexander bei einem Jagdunfall stirbt, findet sich Carl in der Rolle des Hauserben wieder. Um zu verhindern, dass der Familienbesitz an den Staat fällt, muss Carl seine große Liebe opfern, denn jetzt muss er die Familienlinie durch die Heirat mit einer Adligen fortsetzen.

Bewertung

0,0   0 Stimmen