JazzBaltica 2011: Dan Berglund's Tonbruket

JazzBaltica 2011: Dan Berglund's Tonbruket

Die Band Tonbruket entfacht ein 'hypnotisches Spiel mit satten Grooves und lyrischer Kraft', schrieb die Presse über das Ensemble des schwedischen Bassisten Dan Berglund. Das von Presse und Publikum begeistert aufgenommene Album 'Dig it to the End' überrascht mit einem mutigen Stilmix aus experimentellem Rock, nordischer Folkmusik, amerikanischem Country, Ambient Music und Drum & Bass. Es wurde mit dem schwedischen Grammy in der Kategorie 'Bestes Jazzalbum 2010' geehrt. Berglunds Debüt als Leader besticht durch einen absolut homogenen Bandsound, der die Jazzerfahrung der Mitglieder ebenso widerspiegelt wie deren Rocksozialisation. Sämtliche Stücke wurden gemeinsam geschrieben, arrangiert und produziert. Berglunds neue Partner: Johan Lindstroem, Andreas Werliin und Martin Hederos von der Pop-Band The Soundtracks of Our Lives agieren absolut gleichberechtigt. 3sat zeigt das Konzert von 'Dan Berglund's Tonbruket' von der JazzBaltica 2011.

Bewertung

0,0   0 Stimmen