IS im Fadenkreuz: Verbrannte Erde

IS im Fadenkreuz: Verbrannte Erde

SPIEGEL GESCHICHTE SPIEGEL GESCHICHTE 19.09., 21:55 - 22:50 Uhr
ZeitgeschehenB 201750 Minuten 

Der IS wird immer mehr in die Defensive gedrängt und steht kurz vor der Zerschlagung. Aber das unfassbare Leid der Bevölkerung ist damit längst nicht vorbei. Die Terror-Kämpfer hinterlassen eine Spur der Verwüstung: Städte und Dörfer in Trümmern, zerstörte Weltkulturerbestätten, brennende Ölquellen. In den Regionen, die vom IS befreit wurden, trifft Rudi Vranckx Zivilisten, die sich nach Jahren der Unterdrückung durch den IS ein neues Leben aufbauen wollen.

Bewertung

0,0   0 Stimmen