Inspektor Marek: Einvernahme

Inspektor Marek: Einvernahme

Fritz Eckhardts zweiter Fall in der Rolle von Oberinspektor Marek, Jahre bevor diese Figur zum Tatort-Kult wurde: Ein junges Mädchen wird vermisst und schließlich im Wochenendhaus eines jungen Lebemannes mit einer Leuchtgasvergiftung aufgefunden. Es wird ein Selbstmordversuch angenommen. Oberinspektor Marek ist überzeugt, dass hier ein Mordversuch vorliegt. Das Opfer ist leider nicht vernehmungsfähig, doch Marek gelingt es schließlich mit einem Trick, den Täter in ein Verhalten zu locken, das ihn schließlich überführt. Mit: Fritz Eckhardt, Albert Rolant, Elisabeth Rusa, Kurt Jaggberg, Heinz Ehrenfreund, Alfred Reiterer, Philipp von Zeska, Otto Schmöle, Elfe Gerhart, Hedwig Pistorius, Edith Steinacher

Bewertung

0,0   0 Stimmen