Inseln jenseits der Zeit

Inseln jenseits der Zeit

Auf den Äußeren Hebriden vor Schottland leben Schafe, ein paar Fischer und viele tief religiöse Christen. Sie beäugen die 'Incomer' skeptisch - die wenigen Aussteiger vom Festland gelten auch nach 40 Jahren noch als Eindringlinge. Eine von ihnen ist Penelope aus Glasgow, die seit 30 Jahren in einem schlossähnlichen Schulhaus wohnt und im Hinterzimmer mit Dutzenden Computern als Traderin arbeitet.

Bewertung

0,0   0 Stimmen