Inga Lindström - Ein Wochenende in Söderholm

Inga Lindström - Ein Wochenende in Söderholm

LiebesgeschichteDeutschland  

Lena Hallberg hat alles, was sie sich vorstellen kann: einen interessanten Job in einer kleinen, aber feinen Werbeagentur, beste Karrierechancen und eine Chefin, Kristina Asmussen , die sie fördert und ihr ein Vorbild ist.

Ein Auftrag des Schwedischen Naturschutzbundes führt die beiden, begleitet von Kristinas Sohn Mikael (Raphaël Vogt), einem Fotografen, nach Söderholm. Hier gibt es für Kristina ein freudiges Wiedersehen mit ihrer ehemaligen Schulfreundin Malin Bengtsson . Diese ist inzwischen mit Harald (Miguel Herz-Kestranek) verheiratet. Mit ihm hatte Kristina vor 35 Jahren eine kurze Affäre, bevor sie in den Ort verliess um in der Grossstadt Karriere zu machen.

Bei einer ersten Besichtigung Söderholms macht Lena die Bekanntschaft des Biologielehrers Sören Sand . Bereits am gleichen Abend trifft sie ihn bei einem Abendessen im Haus der Bengtssons wieder. Hier lernt sie auch Sörens neunjährige Tochter kennen, die bei ihrem Vater aufwächst. In seiner ruhigen und fürsorglichen Art ist Sören so ganz anders als die Männer, mit denen sie es in Stockholm zu tun hat. Mehr und mehr fühlt sich Lena von Sören angezogen. Doch das Wochenende nähert sich seinem Ende, und Lena muss sich entscheiden, zwischen ihrer Karriere oder der Liebe zu diesem Mann, der so gar nicht in ihre Lebensplanung passt.

Bewertung

0,0   0 Stimmen