In aller Freundschaft: Kleine Gesten

In aller Freundschaft: Kleine Gesten

WDR Live-TV WDR 23.09., 14:30 - 15:15 Uhr
ArztserieD 201545 Minuten 

Lorenz Hanfeld leidet seit einiger Zeit an unerklärlichem, schwerem Juckreiz. Seine ohnehin schon vorhandenen Zwangsstörungen werden dadurch noch verstärkt. Seine Freundin Monika Rabe erträgt bisher seine Launen, jedoch ist auch bei ihr langsam eine Grenze erreicht. Roland Heilmann kann zunächst keine Ursache für den starken Juckreiz finden. Die Ratlosigkeit der Ärzte lassen Lorenz immer hilfloser werden. Er will niemandem seine "Macken" zumuten und verstößt sogar die Frau, die er liebt. Während die Ärzte weiter nach einer Diagnose suchen, versucht Schwester Ulrike auf ihre Weise, auf Lorenz und Monika einzuwirken.

Oberschwester Arzu Ritter und ihr Mann Philipp Brentano bemühen sich, ihr eingefahrenes Eheleben aufzubrechen. Ein gemeinsamer Konzertbesuch ist geplant und Hans-Peter Brenner als Babysitter für ihren großen Sohn Oskar organisiert. Doch dann ereilt Brenner ein Hexenschuss und sein Mitbewohner Kris Haas übernimmt mit seiner lässigen, unbedarften Art den Job.

Bald im TV

Jetzt WDR einschalten

WDR

Demnächst Live auf TV.de

Bewertung

4,0   23 Stimmen

Darsteller

  • Monika Rabe Susann Uplegger
  • Lorenz Hanfeld Björn Bugri
  • Oskar Brentano Leonard Scholz
  • Dr. Roland Heilmann Thomas Rühmann
  • Dr. Kathrin Globisch Andrea Kathrin Loewig
  • Dr. Martin Stein Bernhard Bettermann
  • Sarah Marquardt Alexa Maria Surholt
  • Dr. Philipp Brentano Thomas Koch
  • Arzu Ritter Arzu Bazman
  • Dr. Rolf Kaminski Udo Schenk
  • Dr. Lea Peters Anja Nejarri
  • Pia Heilmann Hendrikje Fitz
  • Charlotte Gauss Ursula Karusseit
  • Otto Stein Rolf Becker
  • Kris Haas Jascha Rust
  • Ulrike Stolze Anita Vulesica
  • Hans-Peter Brenner Michael Trischan
  • Dr. Niklas Ahrend Roy Peter Link
  • Prof. Dr. Gernot Simoni Dieter Bellmann

Mitwirkende

  • Regie Mathias Luther
  • Kamera Bernhard Wagner
    Christoph Poppke
  • Musik Paul Vincent Gunia
    Oliver Gunia
  • Drehbuch Thomas Frydetzki