Im Schatten der Anden

Im Schatten der Anden

Die Andenkette ist mit mehr als 7500 km Ausdehnung das größte Gebirge der Welt. Die Gipfel ragen bis zu 7000 m in die Höhe. Von Feuerland im äußersten Süden Südamerikas, entlang der Anden reisen wir nach Norden. Im bolivianisch-peruanischen Altiplano erklimmen wir Höhen von über 5000 Metern. Weiter geht es zum Panatal - dem größten Feuchtgebiet der Erde. Atemberaubender Schlusspunkt der Reise: die Wasserfälle des Rio Iguazu, bei Buenos Aires.

Bald im TV

Demnächst Live auf TV.de

Bewertung

0,0   0 Stimmen