I love Mitteldeutschland

I love Mitteldeutschland

Der MITTELDEUTSCHE RUNDFUNK wird 20 Jahre alt. Der perfekte Anlass, um mit 20 jungen Leuten ein innovatives Projekt auf die Beine zu stellen. Im Rahmen einer engen Zusammenarbeit zwischen der Dokumentarfilmredaktion des MDR FERNSEHENS und den mitteldeutschen Universitäten und Hochschulen in Weimar, Dessau, Leipzig, Merseburg, Halle und Mittweida haben Studentinnen und Studenten verschiedenster Fachrichtungen spannende Kurzfilme über unsere Heimat gedreht. Entstanden ist ein buntes Mosaik aus innovativen Kurzportraits. Portraits von 'ganz normalen' und doch außergewöhnlichen Menschen aus Mitteldeutschland - vom jungen Altenpfleger bis zum erfahrenen Puppenspieler aus Weimar, vom lustigen Krankenhausclown bis zur tanzenden Pädagogin in Merseburg. In insgesamt 20 Filmen mit einer Länge von vier bis acht Minuten werden teils klassisch dokumentarisch, teils kreativ-experimentell die verschiedensten Lebensgeschichten erzählt. Sie zeigen ein schillerndes Gesamtbild Mitteldeutschlands, das dem Hier und Jetzt zugewandt ist und das es uns ermöglicht, unsere Heimat durch die Augen junger Menschen zu betrachten. Damit wird ein spannender Beitrag zum MDR-Jubiläum geleistet. Eine Idee, die die Gegenwart im Blick hat und gleichzeitig Raum schafft für die Dynamik neuer, aufstrebender Talente. 20 Kurzfilme zum 20. Geburtstag des MITTELDEUTSCHEN RUNDFUNKS - ein frisches und originelles Dokumentarfilm-Projekt, das neue Perspektiven eröffnet.

Bewertung

0,0   0 Stimmen