Hyperraum: Fische in Atemnot

Hyperraum: Fische in Atemnot

Anixe HD Anixe HD 23.02., 00:40 - 00:50 Uhr
Infomagazin10 Minuten 

Nicht nur die Überfischung, Mikroplastik und die Versauerung der Meere stressen Fische in ihrem Lebensbereich. Der Mensch bedroht das gesamte Ökosystem Meer auch durch den dramatisch zunehmenden Verlust des Sauerstoffs. Dass die Wechselwirkung zwischen der Erderwärmung und den Ozeanen auch bei der Aufnahme des Sauerstoffs große Wirkung zeigt, ist erst jetzt durch die Analyse alter wissenschaftlicher Daten klar geworden. Susanne Päch berichtet in dieser Studiosendung über den neuesten Stand der Meeresforschung und wie heute darin mit autonomen Systemen der Sauerstoffgehalt laufend erfasst werden kann.

Bald im TV

Bewertung

0,0   0 Stimmen