Höllentour auf dem Eis

Höllentour auf dem Eis

ExpeditionUSA / CDN  

Nach dem Erreichen beider Pole hat der Abenteurer Sebastian Copeland ein neues, ehrgeiziges Ziel: Gemeinsam mit Partner Eric McNair-Landry überquert er 2300 Kilometer grönländisches Inlandeis von Süd nach Nord und dabei wollen sie nur per Ski und Kite knapp 600 Kilometer innerhalb von 24 Stunden zurücklegen. Eine abenteuerliche Doku über eine ungewöhnliche Reise.

Bewertung

0,0   0 Stimmen