High Rise

High Rise

Science-Fiction-FilmGB  

London, 1975: Physiologe Robert Laing zieht in ein als Sozialexperiment geplantes Superhochhaus ein, um sein bisheriges Leben hinter sich zu lassen. Das Hochhaus bietet seinen Bewohnern allen Luxus ohne das Gebäude zu verlassen. Zumindest insofern sie vermögend genug sind um es in eines seiner höheren Stockwerke zu schaffen, so wie Mr. Royal , sein visionärer Architekt. Doch in seinem "Schmelztiegel der Veränderungen" schwelen die sozialen Spannungen, die sich in einer Katastrophe zu entladen drohen.
Ebenso optisch berauschender, wie inhaltlich verstörender Sci-Fi-Thriller nach James Graham Ballars dystopischen Roman "Hochhaus".

Bewertung

0,0   0 Stimmen