hier und heute: Sommer, Glut und heiße Würstchen

hier und heute: Sommer, Glut und heiße Würstchen

Grillen hat in Deutschland Hochkonjunktur wie noch nie. Die Geräte werden immer größer, die Rezepte immer verrückter und das Zubehör immer ausgefallener. hier und heute hat drei Menschen getroffen, deren Leben vor allem im Sommer, ganz im Zeichen des Grillens steht. Metzgermeister Ulf Mersch aus Paderborn hat früh erkannt, dass er es in seinem erlernten Beruf immer schwerer haben würde und hat beherzt umgesattelt. Jetzt grillt er die selbst gemachten Würste auf privaten Feiern. Bis zu 500 Personen können er und sein Partygrill abfüttern. In Bielefeld soll er eine romantische Hochzeitsfeier mit seinem Können krönen. Ob das gelingt? Profigriller Andreas Huberti hat schon zahlreiche Wettbewerbe gewonnen. In unterschiedlichsten Seminaren gibt er sein detailliertes Wissen über Technik, Thermik und Temperaturen in Seminaren an Einsteiger und Fortgeschrittene weiter. Bei einem Crashkurs in einer Kölner Grillschule will er einem Dutzend Neugieriger das ABC des Barbecueing beibringen. Kann das klappen? Heinz-Gerhard Schlanat kontrolliert im Dienste der Stadt Bielefeld öffentliche Grünflächen und hält Ausschau nach unverantwortlichen Wildgrillern. Die sind den meisten Städten ein Dorn im Auge, weil nach dem Mahl im Grünen oft Müllberge zurückgelassen werden. Die meisten Grill-Sünder geben sich einsichtig, aber nicht alle. Bleibt sein Kontrollgang friedlich? Reporter Stefan Quante ist tief in die nordrheinwestfälische Grillszene eingetaucht.

Bewertung

0,0   0 Stimmen