Hennes Bender live: Egal gibt's nicht

Hennes Bender live: Egal gibt's nicht

Vor Hennes Bender ist nichts und niemand sicher: seine Heimat, die Fernsehlandschaft und der Deutsche an sich - bei dem 41-jährigen Top-Comedian bekommt jeder sein Fett weg. Als waschechter Bochumer nimmt er dabei auch sich selbst gerne auf die Schippe: 'Im Ruhrgebiet geht man als Kind nicht in den Kindergarten, man geht in eine Untertagesstätte.' Oder er widmet sich der Widersprüchlichkeit unserer Welt: 'Ich versteh das nicht! Aus welchem Material ist eine Holzeisenbahn? Und wo liegt eigentlich Ostwestfalen?!' Wenn Hennes Bender sich dann über die Spießigkeit und Pedanterie der Deutschen mokiert, bleibt garantiert kein Auge trocken. Denn keiner kann sich so schön über die 'Flurwoche' in deutschen Mehrfamilienhäusern aufregen, wie der quirlige Komiker. Noch nie war Selbstironie so lustig! Hennes Bender beginnt seine Karriere zunächst als Schauspieler. 1990 gründet er eine Kabarettgruppe und legt so den Grundstein für seine Komiker-Karriere. Nebenbei arbeitet Multi-Talent Hennes als Radio-Moderator und Regisseur. 1999 tritt er mit seinem ersten Soloprogramm vor einem immer größer werdenden Publikum auf. Es folgen zahlreiche TV-Auftritte, CD- und DVD-Veröffentlichungen und weitere Soloprogramme. 2004 gewinnt der Entertainer den 'Deutschen Comedypreis' als Bester Newcomer. Seither ist er nicht mehr zu stoppen. RTL II zeigt an zwei Abenden exklusiv die brandneue Bühnenshow des Comedian.

Bewertung

0,0   0 Stimmen