Hamburgs Dreistromland

Hamburgs Dreistromland

Elbaufwärts, gleich hinter den Hamburger Kirchtürmen, entlässt die Elbe zwei Nebenflüsse in die Landschaft. Dort beginnt die Region Vierlanden. In den vier Dörfern auf Großstadtterritorium findet man eine Idylle mit reetgedeckten Häusern. Seit Jahrhunderten gibt es in den Vierlanden Rosenhöfe, auf und mit denen die Bewohner ihr Geld verdienen. Das Sortiment von Gartenbauer Richard Gladiator wechselt je nach Jahreszeit und Kundenwunsch. Das Handwerk von Vater Günther und Sohn Thomas Dahm ist jahrhundertealt, die beiden sind Intarsien-Tischler. Die Dokumentation 'Hamburgs Dreistromland' stellt die Gegend und die Menschen in Vierlanden vor.

Bewertung

0,0   0 Stimmen