Hallo Tod! Was kommt, das geht!

Hallo Tod! Was kommt, das geht!

BildungsprogrammD  

Auch Kinder machen schon Erfahrungen mit dem Tod und sie stellen ihre eigenen Fragen dazu. Anlässlich der ARD-Themenwoche 'Leben mit dem Tod' vom 17.
23. November 2012 greift das Schulfernsehen das Thema auf. In der Sendung 'Hallo Tod! Was kommt, das geht!' erklären Animationen einfach und kindgerecht, was Tod bedeutet - und wohin die letzte Reise gehen kann. Gezeigt wird auch, wie Menschen in anderen Kulturen mit dem Tod umgehen, etwa in Mexiko, wo die Särge bunt sind und alle Welt den jährlichen Totentag 'Dia de los Muertos' als Freudenfest feiert. Oder wenn in Ghana eine Beerdigung als großes Familientreffen begangen wird. Am Beispiel eines Kindermönchs in Nepal erzählt die Sendung auch vom Buddhismus und seiner Lehre, dass jedes Lebewesen zu einem Kreislauf aus Geburt und Wiedergeburt gehört. Erstmals wird die ARD-Themenwoche durch ein umfassendes Angebot für Grundschulen begleitet, das am 24. September mit dem online-Angebot 'Aktion Schulstunde' gestartet ist.

Bewertung

0,0   0 Stimmen