Großstadtrevier (234)

Großstadtrevier (234)

Die Tanzschülerinnen Sarah und Fenja, sonst unzertrennliche Freundinnen, stehen sich in einem Wettbewerb ihrer Tanzschule als Konkurrentinnen gegenüber. Der Siegerin winkt eine Rolle in dem Musical 'Grease'. Aber bevor der Wettbewerb richtig beginnt, brennt es in der Umkleidekabine der Tanzschule. Hat Sarah etwa den Brand in Fenjas Spind gelegt? Dirk Matthies und Katja Metz können nicht glauben, dass Sarah ihrer Freundin mit so üblen Mitteln schaden will. Aber wer sonst könnte ein Interesse daran haben, dass Fenja den Wettbewerb abbrechen muss? Etwa Sarahs Mutter, die bis zu einem Autounfall eine glänzende Karriere als Tänzerin absolviert hat? Oder der Tanzlehrer, der dringend Geld braucht? Oder gar der Besitzer eines Tanzsportgeschäfts, den ein dunkles Geheimnis mit Sarahs Mutter verbindet? Gefälschte 200-Euro-Scheine tauchen auf dem Kiez auf. Eine erste Spur bringt der Anruf aus einer Boutique. Eine Kundin hat mit einem falschen 200-er bezahlt. Die Zivilfahnder 'Harry' Möller und Henning Schulz können die Kundin Lisa Borchert festnehmen. Sie gesteht, dass sie das Geld aus der Börse ihres Mannes genommen hat. Die Polizisten wundern sich: Wie kommt ein 200-Euro-Schein ins Portemonnaie eines Arbeitslosen? Revierleiter Bernd Voss hat Geburtstag. Lothar Krüger besorgt seinem Chef einen Propeller für einen Außenborder, den Voss günstig im Hafen erstanden hat. Aber dann entdeckt Lothar, dass es sich bei dem Schnäppchen um Diebesgut handelt. Sollen Lothar und Fabian Brandt ihren Chef auf die Herkunft seines Außenborders hinweisen und ihm so den Geburtstag vermiesen?

Bewertung

0,0   0 Stimmen