Geschichten rund ums alte Zeugs

Geschichten rund ums alte Zeugs

Der Wertstoffhof in München-Perlach ist die Welt von Robert Irber und Franz Ruzicka. Im Laufe ihrer langjährigen Tätigkeit auf dem Wertstoffhof sind sie zu regelrechten Philosophen geworden. Sie sinnieren über den Müll, die Menschen und das Leben im Allgemeinen. Im Wertstoffhof Perlach beginnt auch die Odyssee eines Koffers, der mit seiner Besitzerin bereits auf Reisen im Senegal war. Zusammen mit anderem noch 'gut erhaltenem Müll' landet er in München-Giesing in der Halle 2, wo Goran Djordjevic Waren aus den Münchner Wertstoffhöfen verkauft. Hier ersteht Claudia Hebentanz, Künstlerin aus Wasserburg am Inn, den Koffer. Nur kurze Zeit später hat der sich in ein wahres Kunstwerk verwandelt.

Bewertung

0,0   0 Stimmen