Geschäfte wie geschmiert? - U-Boote made in Germany

Geschäfte wie geschmiert? - U-Boote made in Germany

Wirtschaft und Konsum 

Die Firma ThyssenKrupp Marine Systems, eine Tochter von ThyssenKrupp, dominiert den Weltmarkt für konventionelle U-Boote. Marktüberlegenheit durch deutsche Technik? Der Film zeigt, mit welchen Methoden deutsche Werften, mit der Bildung immer neuer Konsortien, U-Boote weltweit verkaufen: am Beispiel Portugal.
Über Vermittler und mit Bestechungsgeldern durch Vertriebsfirmen an Politiker und Militärs und mit Versprechen von lukrativen Gegengeschäften fädelte das damalige 'German Submarine Consortium' den Verkauf von zwei U-Booten nach Portugal ein.
Die Autoren Antonio Cascais und Marcel Kolvenbach stießen auf interne Dokumente, und geheime Ermittlungsakten. Sie belegen, dass dieser Deal unter normalen Umständen nie hätte stattfinden dürfen.

Bewertung

0,0   0 Stimmen