Geniale Technik - Rettung für Tschernobyl

Geniale Technik - Rettung für Tschernobyl

1986 verläuft in der UdSSR im Kernkraftwerk Tschernobyl ein Sicherheitstest verheerend. Dabei kommt es zum Super-GAU und dem schlimmsten nuklearen Unfall der Geschichte. Nun sollen die provisorischen Reparaturen durch eine neue Schutzhülle ersetzt werden, die von Ingenieuren aus der ganzen Welt entwickelt wurden. Die Doku wirft einen Blick auf technische Innovationen, die unter anderem zum Bau des Münchener Olympiastadions beigetragen haben.

Bewertung

0,0   0 Stimmen