Geheimakte Wildnis: Die Taubenfresser von Saragossa

Geheimakte Wildnis: Die Taubenfresser von Saragossa

Nat Geo Wild Nat Geo Wild 20.09., 00:55 - 01:40 Uhr
DokumentationUSA 201045 Minuten 

In Saragossa im Nordosten Spaniens geht ein mysteriöser Taubenfresser um: Vögel, die sich am Rand des Flusses Ebro niederlassen, werden blitzschnell ins Wasser gezogen. Die Attacken ereignen sich ausschließlich in den Abendstunden. Der Journalist Andy Allen reist nach Saragossa, um herauszufinden, was am Ufer des Ebro vor sich geht. Auch im Golf von Mexiko bahnt sich ein Naturdrama an: Tote Seeschildkröten werden zu Hunderten an der Küste angespült. Zwar hat sich in der Region zuvor eine Ölpest ereignet - doch an den toten Tieren finden sich seltsamerweise keine Spuren von Öl. Gibt es dennoch einen Zusammenhang zwischen beiden Ereignissen? Im australischen Outback untersucht "Geheimakte Wildnis" das seltsame Verhalten von Kängurus, die plötzlich mit Zäunen, Bäumen und anderen Hindernissen kollidieren. Irgendetwas scheint die Sehfähigkeit der Tiere zu beeinträchtigen, doch der Auslöser der rätselhaften Krankheit bleibt lange unentdeckt...

Bewertung

0,0   0 Stimmen