Gartenparty

Gartenparty

Freizeit und Hobby 

Inge möchte richtig schön feiern. Nur zwei Tage, dann soll die Party steigen. Der Garten soll dafür ausgefallen geschmückt werden. Am besten gefallen ihr Natur- und Pastelltöne, Stichwort: Edle Naturromantik.

Dabei soll alles möglichst wenig kosten. Für die Tischdekoration plant Inge eine Art Tischdecke aus Rollrasen, apart mit Blumen geschmückt. Auch wird raffiniert "recycelt": Aus leeren Kunststoffflaschen entstehen zauberhafte "Baumvasen", aus altem Blümchengeschirr bastelt sie wunderschöne Etagere. Schleifenband stellt sie aus abgelegter Bettwäsche selbst her.

Benutztes Speiseöl bekommt in selbstgebastelten Öllampen eine zweite Verwendung. Auch leckere Grillkräuter stehen für die Gäste griffbereit, gepflanzt in einem einfachen Ton-Topf, den Inge mit einfachsten Mitteln optisch in einen romantischen Nostalgie-Topf verwandelt. Die in Sachen Dekoration begabte Hausfrau hat sich für ihre Gäste eine Menge vorgenommen.

Bewertung

0,0   0 Stimmen