Game Of Thrones - Das Lied von Eis und Feuer

Game Of Thrones - Das Lied von Eis und Feuer

Die zehn Folgen der sechsten Staffel versprechen einmal mehr Spannung bis zum Schluss. Nach den dramatischen Geschehnissen am Ende der fünften Staffel, wie der hinterhältigen Bluttat gegen Jon Schnee, Daenerys Entführung durch die Dothraki und Cerseis Gang der Schande, geht die sechste Staffel packend weiter. Die einen wollen blutige Rache an ihren Peinigern nehmen, die anderen werden hinterhältig um ihre Positionen gebracht. Neue Bündnisse werden geschlossen und man zieht in den Krieg um Ehre und Gerechtigkeit. Sowohl im Osten und Westen als auch im Norden und Süden kommt es zu Machtwechseln. Wer wird dieses Mal überleben und wer kommt dem Platz auf dem Eisernen Thron einen Schritt näher?

Die Serie besticht durch herausragende Produktionsqualität und wartet mit einer Riege an erstklassigen Schauspielern auf. Neben den bekannten Hauptdarstellern wie Peter Dinklage, Lena Headey, Kit Harington, Sophie Turner und Emilia Clarke, werden auch einige neue Schauspieler eingeführt wie Joseph Mawle ("Im Herzen der See", "Ripper Street") als Benjen Stark, Max von Sydow ("Shutter Island", "Star Wars: Das Erwachen der Macht") als die Dreiäugige Krähe oder Pilou Asbaek ("Schändung", "Die Borgias") als Euron Graufreud. Erstmals rätseln nicht nur Fans der Serie, sondern auch die Leser von George R.R. Martins Bücherreihe gleichermaßen über den Fortgang des Fantasy-Epos. Obwohl einige Handlungsstränge noch ihre Basis in den letzten beiden Romanen des Erfolgsautors haben, überholt die Serie die Bücher inhaltlich erstmals in der aktuellen sechsten Staffel. Unter Fans entspinnen sich zahlreiche Spekulationen und Verschwörungstheorien rund um den Fortgang der Serie. Es wird also spannend!

Bald im TV