Frau Böhm sagt Nein

Frau Böhm sagt Nein

Seit über 40 Jahren arbeitet Rita Böhm (Senta Berger) als loyale Vorstandssekretärin für die Hewaro Aktiengesellschaft. Ihre Arbeit für das Traditionsunternehmen hat sie zur Einzelgängerin gemacht, denn über das, was sie tagtäglich in der Vorstandsetage erfährt, darf sie mit niemandem sprechen. Mit dem Einzug eines neuen Vorstandes gerät ihre Arbeitswelt vollkommen aus den Fugen. Plötzlich hat sie es mit Managern einer anderen Generation zu tun. Besonders die neue Vorstandssekretärin Ira Engel macht Rita das Leben schwer. Doch das ist erst die Spitze des Eisberges. Korruption, Erpressung, Übernahmewahn und Gewinnsucht drohen das Traditionsunternehmen zu zerstören. Das will Rita mit allen Mittel verhindern, doch als intime Kennerin vieler Vorstandsgeheimnisse, vor allem der Vorstandsgehälter, gerät sie in den Fokus von Polizei und Justiz. Für die Sekretärin ein existentieller Konflikt: Entweder sie deckt die verbrecherischen Machenschaften oder sie öffnet ihre Bücher und gefährdet dadurch die Existenz ihres Unternehmens, dem sie ihr ganzes Leben gewidmet hat. Im Kampf old gegen new economy steht Sekretärin Böhm allein da. Kann eine einsame, aufrechte, alte Dame ein Wirtschaftsverbrechen dieser Dimension aufhalten?

Bewertung

0,0   0 Stimmen