Franken sucht den Supernarr (3)

Franken sucht den Supernarr (3)

Zehn außergewöhnliche Kandidaten haben sich für das große Finale am Donnerstag, 24. Januar 2013, bei der Fastnachts-Talentschau qualifiziert. Die besten Komödianten, Musiker, Tänzer und Büttenredner kämpfen um die 'Supernarr-Trophäe' und einen Auftritt bei 'Fastnacht in Franken' in Veitshöchheim. Dem Sieger winkt ein Auftritt am 1. Februar 2013 vor einem Millionenpublikum bei der Prunksitzung 'Fastnacht in Franken'. Er darf sich neben Kultstars wie Michl Müller, Martin Rassau, Volker Heißmann und der Altneihauser Feierwehrkapell'n auf der Bühne beweisen. Mit amüsanten Texten, schrägen Tanzeinlagen und originellen Darbietungen konnten die zehn Finalisten aus dem gesamten süddeutschen Raum die Jury überzeugen. Juror Bernd Händel, der Sitzungspräsident von 'Fastnacht in Franken': 'Der Supernarr muss vor allem in Veitshöchheim bestehen können, darf vor der Polit-Prominenz keine Scheu zeigen und wissen, dass er dort länger auf der Bühne steht als hier. Da sind einige Kandidaten dabei, die das bringen.' Erstmals können die Zuschauer im Internet unter www.br.de/ supernarr ihren eigenen Favoriten küren und exklusiv zwei Karten für die Livesendung und die Aftershow-Party von 'Fastnacht in Franken' am Freitag, 1. Februar 2013 in Veitshöchheim gewinnen. Vorab-Informationen über 'Franken sucht den Supernarr' und die Kandidaten ab Mitte Dezember unter www.br.de/supernarr.

Bewertung

0,0   0 Stimmen