Flodder Forever

Flodder Forever

Aus Manhattan heimgekehrt, haben die prolligen Flodders ihre neue Basis ausgerechnet in der holländischen Mustersiedlung Zonendael aufgeschlagen, in der sie ihren gewohnten Beschäftigungen nachgehen. Doch Diebstahl, Erregung öffentlichen Ärgernisses und Drogenhandel passen irgendwie so gar nicht in den noblen Vorort mit seinen kreuzbraven, kreuzkonservativen und kreuzlangweiligen Bewohnern. Doch es hilft alles nichts: Die chaotischen und gewöhnungsbedürftigen Flodders bleiben gegen alle Widerstände in ihrem Domizil und denken gar nicht daran, den Menschen ihren 'Frieden' zurückzugeben. Doch dann braut sich Ärger zusammen, als sich Zonendael auf sein 25. Jubiläum vorbereitet: Das 'Stadtkomitee ehrbarer Bürger' stößt im Gemeindearchiv auf ein Dokument, das minuziös regelt, unter welchen Umständen die schreckliche Familie in der Siedlung bleiben darf. Von nun an versuchen die Bürger, die Flodders mit allen möglichen fiesen Tricks zu vertreiben und erwirken sogar einen Beschluss, wonach die Flodders bei der nächstbesten erwiesenen Straftat sofort ausgewiesen werden können. Doch mit den Anweisungen und Anordnungen der Obrigkeit hatten die Flodders schließlich noch nie viel im Sinn. Also wehrt sich die Sippschaft mit Händen und Füßen und anarchischer Weltsicht gegen das scheinbar unabwendbare Schicksal...

Bewertung

0,0   0 Stimmen