Fantômas - Im Schatten der Guillotine

Fantômas - Im Schatten der Guillotine

Ein Juwelenraub trägt die Handschrift des skrupellosen Verbrechers Fantômas. Dabei ist Inspektor Juve mit einem anderen Fall beschäftigt: Lord Beltham ist verschwunden, und schon entdeckt Juve, dass Lady Beltham ein Verhältnis mit einem Geschäftspartner ihres Mannes hat, M. Gurn. Als wenig später Lord Belthams Leiche in Gurns Wohnung gefunden wird, ist der Fall klar. Gurn ist niemand anderer als der gesuchte Verbrecher Fantômas, der damit endlich verhaftet werden kann. Das öffentliche Interesse an der Verhaftung von Fantômas macht sich der Schauspieler Valgrand zunutze. Im Kriminal-Stück 'La Tache Sanglante' tritt er als Gurn auf, und das bringt wiederum Lady Beltham auf eine Idee: Sie bittet Valgrand um ein Treffen, zu dem er in seiner Verkleidung als Gurn kommen soll - und zwar genau in einer Wohnung bei dem Gefängnis, wo Fantômas hingerichtet werden soll. Lady Beltham besticht den Gefängniswärter, der dem Sträfling zur Flucht verhilft und stattdessen den verkleideten Schauspieler in Fantômas' Zelle legt. Als Kommissar Juve die Verwechslung aufdeckt, ist Fantômas bereits über alle Berge ...

Bewertung

5,0   1 Stimme