Exclusiv - Die Reportage: Raus aus Afghanistan

Exclusiv - Die Reportage: Raus aus Afghanistan

Mitte Oktober 2012 wurde das Lager der deutschen Bundeswehr im afghanischen Faisabad geschlossen. Es war der erste Test vor dem großen Abzug der Deutschen aus Afghanistan, der bis Ende 2014 abgeschlossen sein soll. Es ist die größte logistische Herausforderung in der Geschichte der Bundeswehr. Vor allem die Afghanen, die für die Bundeswehr arbeiten, haben Angst vor dem Abzug der deutschen Soldaten. Werden sich die Taliban später an ihnen rächen? 'Exclusiv - Die Reportage' berichtet aus Faisabad und zeigt, wie ein ganzes Feldlager abgebaut wird, das bis zum letzten Tag Essen, Wasser, Strom und Sicherheit gewährleisten muss. Und das mitten in einer Zeit, in der die meisten Anschläge passieren. Erzählt werden auch Geschichten von Menschen, die in dem Land zurückbleiben: von zivilen Helfern der Gesellschaft für Internationale Zusammenarbeit (GIZ) und von Einheimischen aus der Region, die zu den ärmsten Afghanistans zählt.

Bewertung

0,0   0 Stimmen