Europakonzert 2011 - Madrid

Europakonzert 2011 - Madrid

Classica TV Classica TV 01.06., 18:22 - 20:00 Uhr

Seit bereits über 20 Jahren feiern die Berliner Philharmoniker jährlich ihre Gründung von 1882 mit einem Konzert in einem der wichtigsten europäischen Konzertsäle. 2011 fand das Europakonzert dementsprechend im wunderschönen Teatro Real in der spanischen Hauptstadt Madrid statt. Unter der Leitung von Sir Simon Rattle interpretieren dort die Berliner Philharmoniker Joaquín Rodrigos beliebtes "Concierto de Aranjuez" und Emmanuel Chabriers extravagantes "España", sowie Sergej Rachmaninoffs dramatische 2. Sinfonie. Für das erste Stück des Konzertes vereint das Orchester seine musikalischen Kräfte mit denen des berühmten Flamenco-Gitarristen Cañizares, dess Virtuosität und Einfühlvermögen in diesem facettenreichen Werk perfekt zur Geltung kommen. Dank seiner Technik, seines Harmoniebewusstseins, seiner Kraft und seines Einfühlvermögens hat sich der Solist längst einen Platz in den Reihen der wichtigsten Flamenco-Künstler der Jahrhundertwende gesichert. Seine Expertise ist es, mit puristischer Herangehensweise musikalisch Emotionen zu vermitteln - und das beweist auch dieses großartige Konzert.

Bewertung

0,0   0 Stimmen