Europa am Rand des Blackouts

Europa am Rand des Blackouts

Elektrischer Strom ist heute beinahe zum Luxusgut verkommen. In weniger als einem Jahrzehnt sind die europäischen Strompreise um über ein Fünftel gestiegen. Die Energiewende ist dabei nur einer unter mehreren Kostenfaktoren. Damit sehen sind über achtzig Millionen Europäer einer neuen Unsicherheit ausgesetzt, nämlich der leistbaren Verfügbarkeit von Strom - Strom, der in unserer digitalen Welt ein Lebenssaft ist, ohne den eigentlich gar nichts mehr geht. War es nationaler Starrsinn, mangelndes Einschätzungsvermögen der Politik oder industrielles Fehlmanagement, die in diese Sackgasse geführt haben? Der Film analysiert die Fehler hinter dieser Entwicklung und zeigt, was auf Europas Stromkonsumentinnen und -konsumenten noch für Zumutungen warten.

Bewertung

0,0   0 Stimmen