Einsatz für die Luftretter

Einsatz für die Luftretter

Das Rettungsteam aus der Luft ist rund um die Uhr im Einsatz. Die Hubschrauber starten immer dann, wenn sie den Notarzt schneller an den Einsatzort bringen können als ein Notarztwagen. Für den Transport von Patienten einer Intensivstation, Ärzteteams, Organen oder Medikamenten stehen spezielle Intensiv-Transporthubschrauber zur Verfügung. Natürlich werden diese besonders umfangreich ausgestatteten Hubschrauber auch für die Notfallrettung eingesetzt. Zusätzlich gibt es drei Ambulanzflugzeuge für weltweite Patiententransporte. Pro Jahr leisten die Rettungsflieger so rund 37000 Einsätze.

Bewertung

0,0   0 Stimmen