Eine Affäre Undercover

Eine Affäre Undercover

Nach dreijähriger FBI-Geheimmission kehrt Henry (Colin Hanks) zurück zu seiner Mutter Martha. Doch aus Martha (Meg Ryan) ist inzwischen Marty geworden und ihre Lebenseinstellung hat sich grundlegend geändert. Aus der übergewichtigen, depressiven Hausfrau ist eine lebensfrohe, schöne Frau geworden, die sich mit heißen Affären das Leben versüßt. Als der attraktive Geschäftsmann Tommy (Antonio Banderas) in ihr Leben tritt, schwebt Marty einmal mehr auf Wolke sieben. Doch Tommy entpuppt sich als international gesuchter Kunstdieb. Von diesem Zeitpunkt an stehen die beiden unter Beobachtung des FBI, wodurch nicht nur Henry in Gewissenskonflikte gerät. Wird Tommy seinen letzten Coup vollenden? Oder wird er seine europäischen Partner Niko (Tom Adams) und Jean-Yves (Eli Danker) im Stich lassen? 'Die Legende des Zorro', 'Evita', 'Interview mit einem Vampir' oder 'Shrek' - Antonio Banderas stellt seine Wandlungsfähigkeit immer wieder unter Beweis. Seit 1982 begeistert er die Zuschauer, damals mit seinem Debüt 'Labyrinth der Leidenschaften'. Das damals 22-jährige Schauspieltalent wurde vom spanischen Filmregisseur und Drehbuchautor Pedro Almodóvar entdeckt, mit dem er jüngst den von der Kritik gefeierten Film 'Die Haut in der ich wohne' drehte. Meg Ryan spielte 1993 neben Tom Hanks die Hauptrolle in 'Schlaflos in Seattle', für die sie eine Golden-Globe-Nominierung bekam. Fünf Jahre später folgte die Komödie 'e-m@il für Dich', in der sie wieder an Hanks Seite spielte. Insgesamt ist Meg Ryan eher für ihre 'liebevollen, netten' Rollen bekannt. Mit Filmen wie 'In the Cut' oder 'Die Promoterin' versuchte sie, eine andere Seite von sich zu zeigen.

Bewertung

0,0   0 Stimmen